Kultur : KINOTIPP

Film as a Subversive Art: Amos Vogel and Cinema.

Seit zwei Jahren zeigt der Filmrauschpalast ungewöhnliche Filme in seiner regelmäßigen Reihe „ab:sicht“. Zum kleinen Jubiläum ist nun dieses einstündige Werk über Amos Vogel (Foto) zu sehen, dem im vergangenen Jahr verstorbenen Gründer des New Yorker Filmfestivals und berühmten Filmklubs „Cinema 16“. Er unterrichtete Generationen von Filmemachern und schrieb die berühmte Schrift „Film as a Subversive Art“.

20 Uhr, Eintritt frei

Filmrauschpalast, Lehrter Str. 35, Moabit

0 Kommentare

Neuester Kommentar