Kultur : KINOTIPP

Ralph Bunche: An American Odyssey (OV).

Das 28. Black International Cinema zeigt unter dem Titel „Future Blossoms – Blüten der Zukunft“ vom 8. bis 12. Mai eine Reihe von Filmen, Seminaren und Diskussionen, so auch die Werke des US-Regisseurs William Greaves. Sein Dokumentarfilm „Ralph Bunche: An American Odyssey“ beschreibt das Leben des schwarzen Bürgerrechtlers Ralph Bunche, der 1950 als erster Schwarzer den Friedensnobelpreis erhielt.

20 Uhr, Eintritt frei

Rathaus Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz, Schöneberg

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben