Kultur : KINOTIPP

The Punk Syndrome & No Fun City.

Für ein Musikfilmfest mit Dokumentar-, Spiel- und Kurzfilmen ausschließlich zur Punkkultur ist der Festivaltitel „Too Drunk to Watch“ schlicht brillant. In diesem Jahr schon mit der dritten Ausgabe ist das Filmfest inzwischen mehr als nur ein Geheimtipp. Ein obskurer Geheimtipp war auch lange Zeit die Band des heutigen Eröffnungsfilms „The Punk Syndrome“. Pertti Kurikan Nimipäivät ist eine finnische Punkband, die aus vier Musikern mit Down Syndrom besteht.

ab 20.30 Uhr, 6, erm. 5,50 Euro

Moviemento, Kottbusser Damm 22, Kreuzberg

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben