Kultur : KINOTIPP

AG Geige – Ein Amateurfilm.

Die AG Geige war das wohl berühmteste experimentelle Kunstprojekt aus Karl-Marx-Stadt. Die elektronische Underground-Band wurde Ende der 80er einem größeren Publikum durch den Radiosender DT 64 bekannt. Carsten Gebhardt befragt in seiner sehenswerten Doku ehemalige Bandmitglieder, Freunde und Förderer und schafft es trotz der wenigen erhaltenen bewegten Originalbilder einen spannenden Einblick in eine wilde Zeit zu geben.

20.15 Uhr, 8 Euro

Babylon Mitte, Rosa-Luxemburg-Str. 30, Mitte

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben