Kultur : KINOTIPP

My Fair Lady.

Das Musical „My Fair Lady“ wurde 1964 fulminant und vor Selbstironie sprühend von George Cukor als Hollywoodfilm inszeniert, mit Rex Harrison als „Pygmalion“ Dr. Higgins und Audrey Hepburn als umzuerziehende Lumpenproletarierin Eliza Doolittle. Hier ist der fast dreistündige Streifen nicht nur in der deutschen Fassung mit viel Berliner Dialekt zu sehen, sondern vor allem im Filmformat 70 Millimeter, das ein superbreites Bild in exzellenter Schärfe bietet.

10 Uhr, 10 Euro

Astor Filmlounge, Kurfürstendamm 225, Charlottenburg

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben