Kultur : KINOTIPP

Ein Abend für Käthe Be.

In den 80ern und 90ern, als Berlin noch ungleich mehr Freiräume für Kunstschaffende und Lebenskünstler bot, gehörte er fest zur Avantgarde- und Alternativkunstszene: der witzige und gewitzte, nur vorgeblich naive Käthe Be. Heute erinnert das Lichtblick-Kino an den Aktionskünstler, der auch Objekt, Model und Muse war, und 2011 einem Gehirntumor erlag – mit Kurzfilmen von Kain Karawahn und Miron Zownir, Filmausschnitten und einer Ausstellung.

20.15 Uhr, 5,50, erm. 4,50 Euro

Lichtblick-Kino, Kastanienallee 77, Prenzlauer Berg

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben