Kultur : KINOTIPP

Distruktur: Double Première.

Das in Berlin lebende brasilianische Künstlerduo Distruktur macht in seinen Filmen alles selbst: Melissa Dullius und Gustavo Jahn sind Schauspieler, Regisseure, Kamera- und Tonleute, und selbst die Filmentwicklung des 16-mm-Materials bewerkstelligen sie allein. Ihre Filme „In the traveler’s heart“ (Foto) und „Filme de pedra“ (Film aus Stein) werden heute erstmals in Berlin gezeigt. „Filme de pedra“ wird von ihnen dabei auch noch live vertont.

20 Uhr, 7, erm. 5 Euro

Ausland, Lychener Str. 60, Prenzlauer Berg

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben