Kultur : KINOTIPP

Cectpa – Schwester.

Die über 90-jährige Eva Vater (Foto) ist selbst erstaunt, dass sie überlebt hat – als eine der wenigen Jüdinnen, die während des Zweiten Weltkriegs in Lettland lebten. Als die deutsche Armee 1941 die Sowjetunion angriff, schloss Eva sich der Roten Armee an und kämpfte selbst an der Front gegen die Deutschen. Nach dem Krieg arbeitete sie als Ärztin in Riga, folgte 1997 ihrem Sohn nach Israel und hat ihre Erinnerungen inzwischen als Buch veröffentlicht.

19.30 Uhr, 6,50 Euro

Krokodil, Greifenhagener Str. 32, Prenzlauer Berg

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben