KLASSIK : Dramatische Arien

Der Finne Jukka-Pekka Saraste gehört in seiner Generation zu den großen Dirigenten. Mit dem DSO zeigt er nun ein Finnland-Programm. Dabei sind Bekannte wie Jean Sibelius. Aber wer kennt schon dessen legitime Nachfolgerin, die 1952 geborene Kaija Saariaho, die mit „Drei dramatische Arien für Sopran, Violoncello und Orchester“ ein Auftragswerk fürs DSO komponiert hat.

20 Uhr, Philharmonie, Herbert-von-Karajan-Str. 1, Tierg.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben