Kultur : Klassik für Kinder:

mos

Alberto Vilar, der amerikanische Mäzen und Musikliebhaber, wird wieder in Berlin aktiv. Wie er gestern mittteilte, plant er in Zusammenarbeit mit der Philharmonie ein "Education Program", das Berliner Kindern einen Zugang zur Musik öffnen soll. Für das Programm, das zur Zeit noch im Detail ausgearbeitet wird, stelle er eine Summe im zweistelligen Millionenbereich bereit. Vilar, der auch ein Stipendium an der American Academy finanziert, befindet sich auf Einladung der Bundesregierung in Deutschland. Heute um 10 Uhr hält Vilar an der Musikhochschule Hanns Eisler einen Vortrag über "Modernes Mäzenatentum".

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben