KLASSIK : Klavier-Thriller

Gianluca Cascioli

(Foto) gehört nicht zu den schnell hochgejubelten Virtuosen am Klavier. Mit Geduld und Gespür hat er sich langsam sein Repertoire erarbeitet. Er spielt den romantischen Klavier-Thriller par excellence: Robert Schumanns a-Moll Klavierkonzert. Romantisch geht es weiter mit Webers Ouvertüre zur Oper „Der Freischütz“ und Regers „Romantischer Suite“.

20 Uhr, Konzerthaus Berlin, Gendarmenmarkt, Mitte

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben