KLASSIK : Makellose Technik

Makellose Technik und ein untrügliches Stilempfinden zeichnen die russische Geigerin Viktoria Mullova aus. Effekthascherei und Manierismen sind ihr fremd. Zusammen mit der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen unter der Leitung Paavo Järvis spielt sie Beethovens Violinkonzert, seine „Coriolan-Ouvertüre“ und die 6. Sinfonie.

20 Uhr, Kammermusiksaal der Philharmonie, Herbert-von-Karajan-Str. 1, Tiergarten

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben