Kultur : KLASSIK

Orchester der Komischen Oper

Das zweite Sinfoniekonzert des Orchesters der Komischen Oper wird von dem französischen Dirigenten François-Xavier Roth (Foto, einst Assistent von Eliot Gardiner) geleitet. Neben der impressionistischen Ballettmusik „Le Festin de l'Araignee“ stehen zwei Werke Ravels: die „Daphnis et Chloë“-Suiten 1 und 2 sowie das G-Dur-Klavierkonzert. Pianist Jean-François Heisser bringt Ravels Trillerketten zum Swingen.

Komische Oper, Fr 26.10., 20 Uhr, 12-32 € AV804

0 Kommentare

Neuester Kommentar