Kultur : KLASSIK

Orchester der Deutschen Oper.

Die Mezzosopranistin Nina Stemme (Foto) koppelt Wagners Liebesmusik der fünf „Wesendonck-Lieder“ mit seltenen Liedern von Sergej Rachmaninow. Am Pult: Donald Runnicles.

20 Uhr, 16-59 Euro

Deutsche Oper, Bismarckstraße 35, Charlottenburg

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben