Kultur : KLASSIK

Mélanie Gardyn/ Markus Zugehör.

Die Gattung „Mélodie“ spielte im letzten Viertel des 19. Jahrhunderts im französischen Musikleben eine bedeutende Rolle. Einer ihrer Meister war Henri Duprac, der für seine Frau „L’invitation au voyage“ komponierte. Unter diesem Titel präsentieren Sopranistin Mélanie Gardyn (Foto) und Pianist Markus Zugehör Reiselieder von Ravel, Poulenc und Hugo Wolf.

20 Uhr, 12/8 Euro

Schwartzsche Villa, Grunewaldstr. 55, Steglitz

0 Kommentare

Neuester Kommentar