Kultur : KLASSIK

Deutsches Symphonie-Orchester.

Die zweite Sinfonie Gustav Mahlers eröffnet mit ihren fünf Sätzen neue Dimensionen der klassischen Sinfonie. Das DSO unter der Leitung seines Chefdirigenten Tugan Sokhiev wagt sich mit Anastasia Kalagina (Sopran) und der Mezzosopranistin Sasha Cooke (Foto) an den ungeheuren orchestralen und stimmlichen Aufwand.

20 Uhr, 20–59 Euro

Philharmonie, Herbert-von-Karajan-Straße 1, Tiergarten

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben