Kultur : KLASSIK

Euphonia

Das Akkordeonorchester Euphonia besteht aus 25 Musikerinnen und Musikern, die mit der Quetschkommode ganz andere Sachen anstellen, als nur die üblichen Shanties oder Chanson-Melodien zu leiern. Euphonia will die üblichen Klangvorstellungen und Vorurteile gegenüber dem Akkordeon durchbrechen und bietet dafür ein ungewöhnliches Programm, das von Neubearbeitungen klassischer Stücke bis zu weltmusikalischen Ausflügen reicht.

Naturpark Schöneberger

Südgelände, So 8.7., 16 Uhr, 6 €

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben