Kultur : Klaus Maria Brandauer spielt in dem russisch-finnischen Film Lenin

Der österreichische Schauspieler Klaus Maria Brandauer wird in dem russisch-finnischen Film "Wera, Nadeschda, Krow" den umstrittenen sowjetischen Revolutionsführer Lenin darstellen. Die Dreharbeiten unter Maria Dubrowina in den berühmten Mosfilm-Studios in Moskau sollten am Jahresende beginnen, meldete die Nachrichtenagentur Interfax. Der Film erzählt die Geschichte der Liebe Lenins zu einer jungen Finnin im Jahre 1907. Aus der Beziehung geht ein Kind hervor, was der Vater erst zwölf Jahre später erfährt. Der finnische Teil des Filmes sei bereits 1998 unter Mitwirkung des Regisseurs Aki Kaurismäki produziert worden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben