Kultur : KLAVIER-MATINEE

Ricarda Gnauck

Als Kammermusikerin gewann die Pianistin Ricarda Gnauck (Foto) viele Preise. Dass sie auch eine hervorragende Solistin ist, zeigt sie am Sonntag in einem weit gefächerten Programm, das von Bach bis Prokofjew reicht. Neben dem technischen Kraftakt der Chaconne d-Moll von Bach und Busoni stehen drei Chopin-Nocturnes, seine Ballade Nr. 1 und Prokofjews Klaviersonate Nr. 4 mit ihrem archaischen Kopfsatz.

UdK-Konzertsaal, So 30.9., 12 Uhr, Eintritt nach Gusto

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben