KLAVIERABEND : Lettische Spätromantik

In der UdSSR bekam der lettische Komponist Balys Dvarionas für seine Stücke in spätromantischer Tradition Auszeichnungen wie den Stalinpreis und den Leninorden. Im Westen ist er dagegen fast völlig unbekannt. Das ändert sich jetzt, denn der junge litauische Pianist Kasparas Uinskas hat aus Dvarionas’ „Winterskizzen“ drei Stücke herausgesucht.20 Uhr, Kammermusiksaal,

Herbert-von-Karajan-Str. 1, Tiergarten

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben