KLAVIERABEND : Trillerketten und schnelle Tonrepetitionen

Der 26-jährige Amerikaner Ben Kim gehört zu den großen Klavierhoffnungen seiner Generation. Der Schüler von Leon Fleisher gewann 2006 den ARD-Wettbewerb und startete damit seine internationale Karriere. Heute spielt er neben Werken von Schumann und Prokofjew zwei Klaviersonaten von Domenico Scarlatti, die mit Übergreifen, Trillerketten und schnellen Tonrepetitionen höchste Anforderungen an die Spieltechnik stellen.

20 Uhr, Kammermusiksaal, Herbert-von-Karajan-Str. 1, Tiergarten

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben