Kultur : KLAVIERABEND

Amir Katz



Der 1973 in Israel geborene Pianist Amir Katz mag es gerne roman- tisch. Neben mehreren Impromptus und Walzern spielt er auch Cho- pins wild-dramatische und träumerisch-emphatische Ballade g-Moll.

20 Uhr, 12,80–24 Euro

Konzerthaus Berlin, Kleiner Saal, Gendarmenmarkt 2, Mitte.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben