Kultur : KLAVIERMATINEE

Daria Goremykina.

Strawinski Klavierbearbeitung „Trois mouvements de Petrouchka“, die er Arthur Rubinstein widmete, gehört zur schwierigsten und virtuosesten Klavierliteratur. Für die Preisträgerin des György-Cziffra-Wettbewerbs von 2010, Daria Goremykina (Foto), kein Problem. Ebenso wenig wie Brahms’ versteckte Liebeserklärung an Clara Schumann, seine Klaviersonate Nr. 2 in fis-Moll.

15.30 Uhr, Eintritt frei

Musikinstrumenten-Museum, Ben-Gurion-Straße, Tiergarten

0 Kommentare

Neuester Kommentar