Kultur : Knutson: Die unerträgliche Leichtigkeit der Jugend

21 Uhr: Junction Bar[Gneisenaustr. 18],Kreuzberg[Gneisenaustr. 18]

Optisch könnte er das deutsche Pendant zu Beck sein, musikalisch zieht das Berliner Pop-Original Knutson andere Register. Der große Erneuerer will er sowieso nicht sein. Dafür gelingen ihm federleichte Pop-Vignetten, die, wie der Titel seines letzten Albums signalisiert, "süchtig" machen können. Die unbeschwerten Mini-Hits handeln von zentralen Themen des Heranwachsens wie Mädchen, Mofas oder Minigolf und sollten auch Fans von Tocotronic oder Sportfreunde Stiller gefallen. Auf Platte gibt er den multitalentierten Alleinunterhalter, live vertraut Knutson auf druckvolle Band-Unterstützung.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben