Kultur : Kohl reist mit dem Bus

Bundeskanzler Helmut Kohl ist beim EU-Gipfel in Cardiff wegen seiner Leibesfülle von den offiziellen Dienstwagen in einen Bus umgestiegen.Kohl habe die dunklen Rover-Limousinen verschmäht und sich einen luxuriös ausgestatteten 22-Sitzer für alle Termine in der walisischen Hauptstadt reserviert, berichtete die Zeitung "The Times" am Dienstag.Aus dem Bus wurden acht Sitze ausgebaut und dafür ein Konferenztisch, ein Waschraum und eine Minibar installiert.Der Kanzler setzte damit eine Tradition fort, die er beim Londoner EU-Asem-Gipfel im März und vorigen Monat beim G8-Treffen in Birmingham begonnen hatte. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben