Kultur : Konkurrenzlos verführerisch: „Das Parfum“

-

Mit 1,4 Millionen Besuchern in seiner Startwoche liegt Tom Tykwers „Das Parfum“ nach Verleihangaben einsam an der Spitze der deutschen Kinocharts. Wie das Marktforschungsinstitut Nielsen EDI dazu auf Anfrage mitteilte, steht die Verfilmung des Bestsellers von Patrick Süskind damit im Hit-Vergleich neuerer deutsch produzierter Filme nur hinter „(T)Raumschiff Surprise“ zurück. Bully Herbigs Science-Fiction-Parodie lockte im Juli 2004 in ihrer Startwoche 3,4 Millionen Besucher ins Kino, deutlich mehr als zuvor sein „Schuh des Manitu“ (1,4 Millionen). Im weniger komödiantischen Sektor brachte „Der Untergang“ 780 000 Zuschauer in der ersten Woche, „Good Bye, Lenin!“ verzeichnete 580 000.

Auch bei den deutschen Taschenbuch-Charts macht sich der Kinoerfolg von „Das Parfum“ bemerkbar: 21 Jahre nach der Erstausgabe steht der Roman dort wieder auf Platz 1. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben