Kultur : Konrad O. Bernheimer übernimmt das Londoner Kunsthaus Colnaghi

wit

Der auf Gemälde Alter Meister spezialisierte Münchner Kunsthändler Konrad O. Bernheimer übernimmt das Londoner Kunsthaus Colnaghi von der deutschen Oetker-Gruppe. Durch den Zusammenschluss der beiden Häuser bestehe die "einzigartige Möglichkeit, eine neue, zukunftsorientierte Größe am Markt zu schaffen", sagte Bernheimer, der neben der Vertretungen in München und dem Firmensitz in London eine Repräsentanz in New York plant. Zahlen für die Übernahme nannte der Kunsthändler nicht. Colnaghi zählt zu den ältesten und renommiertesten Firmen auf dem internationalen Kunstmarkt und handelt mit europäischen Gemälden, Zeichnungen und Skulpturen vom 14. bis 19. Jahrhundert.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben