KONZERT : Barfüßige Wildkatze

Foto: Marco Borggreve
Foto: Marco Borggreve

Die Labels, die man Patricia Kopatchinskaja (Foto) anheftet, zeigen, dass sie in keine gängige Schublade passt: „Barfußgeigerin und Wildkatze“, sowie „ungezähmter Derwisch“ wurde sie genannt. Wenn sie jetzt mit der Jungen Deutschen Philharmonie das 1. Violinkonzert Prokofjews spielt, dann darf man sich auf ein Feuerwerk freuen.

20 Uhr, Philharmonie, Herbert-von-Karajan-Str. 1, Tiergarten

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben