KONZERT : Fado trifft Pop

Der Name des portugiesischen Komponisten Rodrigo Leão prangt noch nicht an allen Billboards der Metropolen dieser Welt. Aber seine Band kennt fast jeder: Seit den 80er Jahren feiert der Mann aus Lissabon Triumphe mit Madredeus, die ihren Durchbruch dem Wenders-Film „Lisbon Story“ verdankten. Auf seinen Solo-Platten kombiniert er Fado mit klassischer Musik und Pop.

20 Uhr, C-Club, Columbiadamm 9-11, Tempelhof

0 Kommentare

Neuester Kommentar