Kultur : Konzert I: Die Tangowerkstatt

21 Uhr: Trompete[Lützowplatz 9],Tiergarten[Lützowplatz 9]

Die langen, dunklen Berliner Wintermonate waren ja schon immer ein idealer Nährboden für notorische Melancholiker und Weltschmerzler. Da verwundert es nicht, dass sich Berlin nach und nach als kleiner europäischer Ableger der argentinischen Tango-Kapitale Buenos Aires auf der musikalischen Weltkarte etablieren konnte. Seit Mai organisiert die Berliner Schauspielerin und Sängerin Ana Fonell mit ihrem "Club del Tango" einmal monatlich anspruchsvolle Konzerte, die dem hiesigen Publikum das große Spektrum von traditionellen Tangostilen bis zum avantgardistischen Tango Nuevo näherbingen sollen. Gemeinsam mit dem Duo "Puro Apronte" lädt sie regelmäßig hochkarätige Gastmusiker ein - diesmal den Kontrabassisten Norbert Wahren vom Dresdener Tango-Sextett "Andorinha".

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben