Konzert-Tipp : Live im Weddinger Wohnzimmer

Marit Fahlander, Stephen Brandon und Son Doro verwandeln ein Wohnzimmer ihrer (Wahl)Heimat Berlin in eine intime Konzert-Location. Bei maximal 45 Gästen kann das wohl gesagt werden.

Genauso ruhig wie unser Gewissen bei dieser Behauptung bleibt, ist auch die Musik. Akustik-Instrumente und die Stimmen der Künstler formen das Bild.

Bei Marit Fahlanders spricht der Veranstalter von "eigenwilliger Musik", die den "Spagat zwischen der Dunkelheit und Kälte schwedischer Winter" schafft. Wie sich das anhört, können wir auch nicht sagen. Erfrieren wohl niemand, so sollen laut gut unterrichteter Kreise ihre Töne "wärmen".

Stephen Brandon ist ein australischer Singer/Songwriter. Er spielt alternativen Pop - irgendwo zwischen John Lennon und Elliot Smith - und singt von Liebe, Einsamkeit oder zwielichtigeren Themen. Der ebenfalls auftretende Son Doro fabriziert direkten akustischen Soul mit mächtiger Stimme.

www.myspace.com/maritfahlander
www.stephenbrandon.com
www.myspace.com/sandhysondoro

Datum: 6. Mai 2007
Zeit: Einlass 19:15, Beginn pünktlich um 20 Uhr
Eintritt: 11 Euro (inklusive Getränke)
Plätze: 45
Anmeldung: elena@liveintheliving.de
Website: www.liveintheliving.de

c/o T.Witte
Prinzenallee 58
Berlin (Wedding) (rope)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben