Kultur : KONZERT

Traumpaar der Operette

Zwei verdiente Opernsänger – die österreichische Mezzo- Sopranistin Angelika Kirchschlager und der britische Bariton Simon Keenlyside – versuchen sich am vermeintlich Leichten: der Operette. Damit treten sie in die Fußstapfen großer Sängerdoppel der Vergangenheit wie Peter Anders und Anneliese Rothenberger oder Nicolai Gedda und Elisabeth Schwarzkopf. Arien und Duette aus Operetten von Johann Strauß, Franz von Suppé und Franz Lehár.

Philharmonie, So 14.10., 20 Uhr, ab 25 €

0 Kommentare

Neuester Kommentar