Kultur : KONZERT

Die Molllust

Herbert Feuerstein, bekannt aus Film, Funk und Fernsehen, lädt zusammen mit dem Dirigenten Stefan Blunier und dem RundfunkSinfonieorchester zu einer Reise durch das Tongeschlecht mit der kleinen Terz ein. Mit Mussorgskis „Altem Schloss“ aus den „Bildern einer Ausstellung“, Smetanas ewig blubbernder „Moldau“ und Jean Sibelius’ „Finlandia“ stellen sie das „Mollige“ (Weiche) ins Zentrum – mal ohne dass das übermächtige Dur dazwischen funkt.

Radialsystem, Fr 16.11., 19.30 Uhr und 21.30 Uhr, 20-25 €

0 Kommentare

Neuester Kommentar