Kultur : KONZERT

Gianluca Cascioli

Gianluca Cascioli gehört nicht zu den schnell hochgejubelten Virtuosen am Klavier, sondern ist jemand, der sich mit Geduld und Gespür langsam sein Repertoire erarbeitet hat. Er spielt den romantischen Klavier-Thriller par excellence, Robert Schumanns a-Moll- Klavierkonzert. Romantisch geht es weiter mit Webers Ouvertüre zur Oper „Der Freischütz“ und Regers „Romantischer Suite“. Das Konzerthausorchester wird von Constantinos Carydis dirigiert.

Konzerthaus, Fr 30.11.,

20 Uhr, 15-42 €

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben