Kultur : Konzerthaus am Gendarmenmarkt: Tönend ins Totenreich

20 Uhr: Konzerthaus am Gendarmenmarkt[Tel.],Mitte[Tel.]

Unter den Top-Ten der bekanntesten Gemälde der Welt wäre Böcklins "Toteninsel" sicher dabei. Weniger bekannt ist, dass Max Reger sich von dieser Jahrhundertwende-Ikone und drei anderen bekannten Böcklin-Bildern zu Tondichtungen inspirieren ließ. Zum Saisonthema des Berliner Sinfonie-Orchesters "Farbe, Form, Figur" passen die spätromantischen Stücke allerdings optimal. Michael Gielen, erster Gastdirigent des BSO, hat dem "Geigenden Eremiten" Mahlers düstere "Kindertotenlieder" und den "Triumph of Time" des "Last supper"-Komponisten Harrison Birtwistle gegenübergestellt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben