Konzertreihe : Kino für die Ohren

Ab Ende September gehen die Hamburger Symphoniker auf große Deutschland-Tournee. Alle Kino-Freunde dürfen sich freuen - sie präsentieren berühmte Titelmelodien aus Hollywood.

In acht deutschen Großstädten spielen die Hamburger Symphoniker unter der künstlerischen Leitung von Frank Strobel berühmte Titelmelodien der Filmgeschichte. Zu ihrem Repertoire gehören unter anderen die Titelstücke von "Casablanca", "Vom Winde verweht", "Matrix" oder auch "Fluch der Karibik". Die Premiere findet in Hamburg am 26. September statt; danach geht es nach Karlsruhe, Köln, Stuttgart, Kiel, Frankfurt, München.

In Berlin machen die Symphoniker am 27. September Zwischenstopp. Sie präsentieren in der Philharmonie auch Melodien wie "James Bond" und "Frühstück bei Tiffany". Bei der Entwicklung von "Filmmusik in concert" arbeitete das Klassik Radio mit der Europäischen Filmphilharmonie in Berlin zusammen. Karten für die Veranstaltung kosten zwischen 19,25 Euro und 78,65 Euro. (tso)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben