Kultur : Kreuzberger Bühnen: Zwei Berliner Off-Theater vor dem Aus

lud

Die Berliner Off-Bühnen "Stükke-Theater" und die "Zerbrochenen Fenster" in Kreuzberg stehen vor dem Aus. Der Berliner Senat hat ihre finanzielle Förderung eingestellt. Weiterhin unterstützt werden die in Mitte gelegenen Theater Dock 11, Tacheles, Theater zum westlichen Stadthirschen, Tanzfabrik und die Sophiensäle (Gesamtsumme 2,8 Mio Mark).Zur Begründung heißt es, dass sich das Besucherinteresse an der Off-Kultur-Szene von Kreuzberg nach Mitte verlagere und deshalb die Theater dort stärker gefördert werden müssten. Der Subventionsstopp trifft die Theater in der laufenden Saison, in der finanzielle Verpflichtungen kaum aufzulösen sind. Unterstützt werden außerdem 22 Einzelprojekte mit knapp 1,5 Millionen Mark: acht Schauspiele, fünf Tanztheater, drei Performances, zwei Kinder- und vier Puppentheaterstücke.

0 Kommentare

Neuester Kommentar