Kultur : Krimiautor "-ky" neuer Berliner VS-Vorsitzender

Der Krimiautor Horst Bosetzky alias -ky ist neuer Berliner Vorsitzender des Verbandes deutscher Schriftsteller (VS). Der 62-Jährige wurde mit 44 von 45 abgegebenen Stimmen gewählt, teilte der VS in der IG Medien mit. -Ky hat mehr als 30 Bücher mit einer Gesamtauflage von mehr als 1,3 Millionen Exemplaren geschrieben, darunter "Einer von uns beiden", das von Wolfgang Petersen verfilmt wurde. Bosetzky gilt als der "dienstälteste" deutsche Krimiautor und als Begründer der "Soziokrimis" in Deutschland. Der Soziologieprofessor veröffentlichte zuletzt seine autobiografischen Erzählungen aus dem Nachkriegs-Berlin ("Brennholz für Kartoffelschalen").

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben