Kultur : Kulturkompass: Deutsche Künstler ganz oben

-

Der Kölner Maler Sigmar Polke ist nach einer Rangliste des Wirtschaftsmagazins „Capital“ erneut der bedeutendste Gegenwartskünstler. Bereits zum vierten Mal in Folge führt der 1941 geborene Maler den „Kunstkompass“ der 100 wichtigsten Künstler an. Auf dem zweiten bis vierten Platz liegen seit vier Jahren unverändert Gerhard Richter, der Amerikaner Bruce Nauman und die Kölnerin Rosemarie Trockel. Damit sind erneut drei deutsche Künstler unter den ersten Fünf.

Auf den Rängen 5 bis 10 liegen die amerikanische FotoKünstlerin Cindy Sherman, der russische Installations-Künstler Ilya Kabakov, die Grande Dame der Skulptur Louise Bourgeois, der französische Installations- Künstler Christian Boltanski, die Schweizer Videokünstlerin Pipilotti Rist und der deutsche Maler Georg Baselitz. „Newcomer des Jahres“ ist der deutsche Fotokünstler Wolfgang Tillmanns, der von Platz 118 auf Platz 56 vorgerückt ist. Insgesamt werden für den „Capital Kunstkompass“ jährlich rund 11 000 Künstler bewertet. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar