• Kulturnachrichten: "American Psycho" - Internationale Plakat-Biennale - Akademie der Künste

Kultur : Kulturnachrichten: "American Psycho" - Internationale Plakat-Biennale - Akademie der Künste

Tsp

"American Psycho" steht nicht mehr auf dem Index. Das Oberverwaltungsgericht Münster hob die Indizierung des Psychothrillers von Bret Easton Ellis durch die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Schriften auf; eine Revision ist nicht zugelassen. Damit kann der Roman wieder offen verkauft werden. Das Urteil bedeute einen "Sieg der Freiheit der Kunst gegenüber den Anmaßungen einer staatlichen Behörde", so der Verlag Kiepenheuer & Witsch. Tsp

Ein Plakat, das Hitler als Skinhead zeigt, brachte dem Düsseldorfer Grafik-Designer Uwe Loesch den Grand Prix der Internationalen Plakat-Biennale im finnischen Lahti ein. Das Poster mit der Aufschrift "www.scheisse.de" wendet sich gegen rechtsradikale Propaganda im Internet. dpa

Die Berliner Akademie der Künste erhält am 16. März einen Marmorkopf von König Friedrich I. von Preußen zurück. Das Fragment, das in der Skulpturensammlung der Staatlichen Museen als "Fremdbesitz" aufbewahrt wurde, sei eindeutig als Teil des barocken Marmorstandbildes aus dem Besitz der Akademie identifiziert, teilte die Stiftung Preußischer Kulturbesitz mit. epd

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben