Kultur : Kulturnachrichten: Cirak erhält Adelbert-von-Chamisso-Preis und weitere Meldungen

weitere Meldungen

Zehra Cirak, in Istanbul geborene und in Berlin lebende Lyrikerin, hat in München den mit 25 000 Mark dotierten Adelbert-von-Chamisso-Preis der Robert Bosch Stiftung erhalten.

Fuad Rifka bekommt den Friedrich-Gundolf-Preis der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung. Rifka, der in Beirut lebt, hat Rilke, Goethe und Hölderlin ins Arabische übersetzt. Den Johann-Heinrich-Voß-Preis erhält Burkhart Kroeber für seine Italienisch-Übersetzungen. Beide Preise sind mit 20 000 Mark dotiert.

Lutz Krieger ist neuer Vorsitzender des Vereins der Freunde des Käthe-Kollwitz-Museums in Berlin. Der ehemalige Leiter des Hauptstadtstudios von Deutschlandfunk und Deutschlandradio wurde zum Nachfolger von Klaus Schütz gewählt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben