Kultur : Kulturnachrichten: Cohen Preis für Lessing und mehr

mehr

Doris Lessing erhält den diesjährigen David Cohen Preis.Der mit 30 000 Pfund (rund 100 000 Mark) höchstdotierte Literaturpreis in Großbritannien wird für ihr Lebenswerk verliehen. Die Schriftstellerin war 1949 aus dem damaligen Rhodesien (Simbabwe) nach Großbritannien gekommen und feierte im Jahr darauf mit ihrem Debüt "The Grass is Singing" ihren ersten weltweiten Erfolg. Der alle zwei Jahre verliehene David Cohen Preis ist für Autoren in allen Gattungen offen. Bisherige Preisträger waren unter anderem V. S. Naipaul, Muriel Spark und Harold Pinter. epd

Thomas Reschke erhält den mit 50 000 Mark dotierten Übersetzerpreis 2001 der Stiftung Kunst und Kultur des Landes Nordrhein-Westfalen. Ausgezeichnet wird Reschkes Übertragung des Romans "Der Meister und Margarita" von Michail Bulgakow sowie sein umfangreiches übersetzerisches Gesamtwerk von Literatur aus dem Russischen. Der Preis ist die höchstdotierte Auszeichnung für Übersetzer im deutschsprachigen Raum. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar