Kultur : Kulturnachrichten: Friedrich-Luft-Preis und mehr

mehr

Claus Peymanns Inszenierung von Shakespeares "Richard II" am Berliner Ensemble ist mit dem Friedrich-Luft-Preis des Jahres 2001 ausgezeichnet worden. Die Ehrung ist mit 15 000 Mark dotiert und wird jedes Jahr von einer Jury der "Berliner Morgenpost" vergeben. Tsp

Das Berliner Maxim Gorki Theater hat seit seiner Wiedereröffnung im Oktober eine Platzauslastung von 93 Prozent. Dies seien die höchsten Besucherzahlen seit Beginn der Intendanz von Bernd Wilms im Jahr 1995, der im Sommer die Leitung des Deutschen Theaters übernimmt. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben