• Kulturnachrichten: Jeanette-Schocken-Preis für Barbara Honigmann und weitere Meldungen

Kultur : Kulturnachrichten: Jeanette-Schocken-Preis für Barbara Honigmann und weitere Meldungen

weitere Meldungen

Barbara Honigmann, die Schriftstellerin und Malerin, ist in Bremerhaven mit dem Jeanette-Schocken-Preis, einem Bürgerpreis für Literatur 2001, ausgezeichnet worden. Barbara Honigmann wurde 1949 in Ost-Berlin geboren. Seit 1984 lebt sie in Straßburg. dpa

Peter Jonas, Intendant der Bayerischen Staatsoper, ist zum neuen Vorsitzenden der deutschsprachigen Opernkonferenz (DOK) gewählt worden. Jonas trat auf der Frühjahrstagung der DOK die Nachfolge des im Dezember vergangenen Jahres gestorbenen Berliner Opernchefs Götz Friedrich an. Auf der Tagung in Paris appellierte die DOK an die Bundesregierung, ihrer Verantwortung für den Erhalt der Berliner Opernhäuser gerecht zu werden. dpa

Rolf Hochhuth erhält den erstmals vergebenen Jacob-Grimm-Preis für Deutsche Sprache. Der mit 70 000 Mark dotierte Preis des Vereins Deutsche Sprache und der Eberhard Schöck-Stiftung. Der Dramatiker hat sich nach Meinung der Jury "beherzt" für die Pflege und kreative Weiterentwicklung der deutschen Sprache eingesetzt. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar