Kultur : Kulturnachrichten: Klaus Birkenhauer erlag einem Krebsleiden und weitere Meldungen

weitere Meldungen

Klaus Birkenhauer, der Leiter des Europäischen Übersetzerkollegiums (EÜK) im niederrheinischen Straelen, ist am Sonntag mit 66 Jahren einem Krebsleiden erlegen. Der gebürtige Essener übersetzte unter anderem Erich Fromm, Vladimir Nabokov und Kurt Vonnegut. Daneben verfasste er Sachbücher über die Kunst des Schreibens. dpa

Die Choreografin Susanne Linke gibt nach nur einem Jahr ihren Posten als künstlerische Direktorin des Choreografischen Zentrums in Essen auf. Der Vertrag laufe auf ihren Wunsch im Juli aus, teilte das Zentrum mit. Künstlerisch habe Linke in dieser Zeit nur wenig Einfluss genommen. Sie habe sich aber dafür eingesetzt, "dass das Gebäude überhaupt steht".

0 Kommentare

Neuester Kommentar