Kultur : Kulturnachrichten: Michael Ritchie gestorben und andere Meldungen

andere Meldungen

Filmregisseur Michael Ritchie ist am Montag im Alter von 62 Jahren an Krebs gestorben. Mit seinem Hollywood-Debüt "Schussfahrt"(1969) und seinem größten Erfolg "Bill McKay - Der Kandidat" (1972) hatte der spätere Komödienspezialist dem Schauspieler Robert Redford zu seinen ersten Paraderollen verholfen. ap

Michael Schindhelm, Direktor des Theaters in Basel, war "kein aktiver Stasi- Informant". Der Bericht eines Gremiums von "Drei Weisen", die im Auftrag der Bühne die Vergangenheit Schindhelms untersucht hatten, entlaste den Direktor, wie das Theater mitteilte. dpa

Der Daimler-Chrysler-Award in Höhe von 100 000 Mark geht in diesem Jahr an den südafrikanischen Jazz-Musiker Themba Mkhize. Er wird die Auszeichnung am 10. Mai in Sindelfingen erhalten. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben