Kultur : Kulturnachrichten: Opernkarten zum Preis von Kinotickets und weitere Meldungen

weitere Meldungen

Opernkarten zum Preis von Kinotickets gibt es im September für Schüler und Studenten in der Berliner Staatsoper. Eine Benefiz-Gala im Mai machte es möglich, dass jetzt 5000 Karten für 12 Mark auf allen Plätzen zu haben sind. Vorverkauf: Mo - Fr von 11 bis 19 Uhr und Sa/So von 14 bis 19 Uhr an der Staatsopernkasse Unter den Linden. Tsp

Pierre Boulez hat in Bayreuth den Wilhelm-Pitz-Preis 2001 erhalten, der von der Vereinigung deutscher Opernchöre und Bühnentänzer vergeben wird. Boulez dirigierte bei den Wagner-Festspielen ab 1966 den "Parsifal" sowie ab 1976 den von Chéreau inszenierten "Jahrhundert-Ring". dpa

Die Berliner Festwochen starten den Vorverkauf für das Musikprogramm und die Berliner Lektionen am 11. September. Schwerpunkte sind diesmal Beethoven und Schönberg. Außerdem gibt es unter anderem Gastspiele des Pina Bausch Tanztheaters sowie des Koreanischen Nationalballetts. Weitere Informationen: 254 89 254 oder www.berlinerfestspiele.de Tsp

Die Uckermärkischen Musikwochen begannen am Sonnabend in Templin. Insgesamt stehen diesmal 21 Konzerte an mehr als 20 Spielorten auf dem Programm. Aus Anlass des Preußenjahres gibt es am 1. 9. im Kloster Prenzlau eine "Nacht der preußischen Musik". Infos: www.kulturfeste.de oder 030/695 99 255. ddp

Bundestagspräsident Wolfgang Thierse hat am Sonntag im Magdeburger Dom eine Ausstellung mit kirchlicher Goldschmiedekunst eröffnet. Thierse betonte, das Inventar der Kirchen sei ein Kulturerbe, das erhalten werden müsse. Dies sei eine Aufgabe der gesamten Gesellschaft.

0 Kommentare

Neuester Kommentar