Kultur : Kulturnachrichten: Peter Graf erhält Auszeichnung

Peter Graf erhält in diesem Jahr den mit 40 000 Mark dotierten Hans-Theo-Richter- Preis der Sächsischen Akademie der Künste. Der 64 Jahre alte Maler lebt seit 1952 in Dresden. Er wurde 1957 von der Kunsthochschule in Berlin-Weißensee exmatrikuliert, weil er sich nicht an die Normen der DDR anpassen wollte.

Hannelore Hoger erhält die Biermann-Ratjen-Medaille des Hamburger Senats. Damit würdigt die Stadt Hogers künstlerische Leistungen als eine der bedeutendsten deutschen Theaterschauspielerinnen und als beliebter Fernsehstar. Populär wurde Hoger vor allem mit ihrer TV-Rolle als Kommissarin Bella Block.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben