Kultur : Kulturnachrichten: Sachverständigengremium einberufen und mehr

mehr

Berlins Kultursenator Stölzl hat für die Neubewertung der Förderung privater Theater- und Tanzgruppen ein Sachverständigengremium berufen: die Theaterwissenschaftlerin Carola Friedrichs, die Kritikerin Renate Klett, Dirk Scheper von der Akademie der Künste und als Moderator den Leiter des Mousonturms Frankfurt (Main), Dieter Buroch. Das Gremium befasst sich mit Förderung im Zeitraum 2003 bis 2006. dpa

Auf dem Berliner Schlossplatz könnte nach Ansicht der Kommission "Historische Mitte" künftig ein Bau mit einem europaweit einmaligen Museum, Bibliothek und Veranstaltungszentrum stehen. Favorisiert wird nach Aussage des Kommissions-Vorsitzenden Hannes Swoboda die Verlegung der Außereuropäischen Sammlungen von Berlin- Dahlem auf die Museumsinsel. dpa

Ein Widmungsgedicht Goethes (Katalogpreis 50 000 DM) ist der Höhepunkt der diesjährigen Autographen-Auktion in Berlin. Das Antiquariat Stargardt offeriert bei der Versteigerung am 27. / 28. März 1352 Handschriften aus Literatur, Wissenschaft, Musik, Kunst, Film und Geschichte. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben