Kultur : Kulturnachrichten: Unesco-Tourismus und mehr

mehr

Die deutsche Unesco-Kommission will die Stätten des Weltkulturerbes touristisch besser vermarkten. Bis April werde über den Sitz eines entsprechenden Büros zwischen den Bewerbern Weimar, Quedlinburg, Dessau und Bonn entschieden, sagte Kommissionspräsident Klaus Hüfner gestern in Weimar. dpa

Tom Stromberg, der neue Intendant des Deutschen Schauspielhauses Hamburg, teilt mit, dass seit Beginn dieser Spielzeit bisher 72 000 Zuschauer gekommen sind. Dies entspreche einer Auslastung im großen Haus von sechzig Prozent. Stromberg ist wegen seiner Spielplanpolitik und schlechter Besucherzahlen in die Kritik geraten (siehe Tagesspiegel vom 2. Februar). Tsp

Ben Becker ist an einer Lungenentzündung erkrankt, daher muss - wie das Maxim Gorki Theater mitteilt - die heutige Vorstellung von Alfred Döblins "Berlin Alexanderplatz" ersatzlos ausfallen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben